Silikon für Sanitär und Abdichtungen am Bau von EU-Baustoffhandel.de

Silikon, Abdichtung beim Innenausbau

Anwendung und Vorteile von Silikon

Im Jahre 2004 wurden weltweit mehr als 2 Millionen Tonnen Silikonprodukte verbraucht. Die große wirtschaftliche Bedeutung von Silikon beruht auf der vielseitigen Anwendbarkeit der Silikonprodukte in allen Bereichen der Industrie aber auch im alltäglichen Leben. Silikon erfüllt die höchsten Anforderungen, dauerhafte Dichtigkeit, Pilzhemmung, Wasserfestigkeit und vergilbungsfrei. So sind Silikon-  Fugen ohne Pilz garantiert. Silikon Haftet auch auf Acryl.

 

Das liegt vor allem an den besonderen Eigenschaften dieser Stoffklasse:

 

• Gleichbleibendes physikalisches Verhalten in einem weiten Temperaturbereich

• Umweltfreundlich bei Herstellung und Anwendung

• Alterungs- und Witterungsbeständigkeit

• Wasserfestigkeit und Vergilbungsfrei

• Gute elektrische Isoliereigenschaften

• Wasserabweisende Wirkung

• dauerhafte Dichtigkeit

• Pilzhemmend

 

Unterschied zwischen Silikon und Acryl

Silikon besteht aus Silizium- und Sauerstoffatomen. Es wird u.a. zu Harz, Kautschuk oder Fett verarbeitet und ist ein zäher, hoch elastischer Stoff. Acryl hingegen ist ein fester Stoff. Er ist schnelltrocknend und farbecht.

 

Silikon verfügt, im Gegenteil zu Acryl, über eine bessere Haftung sowie Elastizität. Darüber hinaus ist Acryl nur bedingt Wasser abweisend, so dass auch in permanenten Nassbereichen ausschließlich Silikon verarbeitet werden sollte. Acryl ist frisch verarbeitet (noch nicht getrocknet) wasserlöslich und lässt sich problemlos abwischen (z.B. mit einem Schwamm), Acryl ist jedoch nach dem es getrocknet ist, härter und weniger elastisch als Silikon.

 

 

Linie_285pix

 

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung

 

Tel: +49 (0)30 755 440 440
Fax: +49 (0)30 755 440 4410

 

e-mail: info@eu-baustoffhandel.de

EU-Baustoffhandel.de_b_w






preiswerte Baustoffe einfach online kaufen bei EU-Baustoffhandel.de
ein Baumarkt-Portal der WIRBAU GmbH